Link verschicken   Drucken
 

Presse / Nachrichten

Schaumburger Nachrichten vom 12.07.19

OVG: Umweltverträglichkeitsprüfung muss nachgeholt werden

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat entschieden, dass in Sachen Windräder

Windkraftanlagen in Beckedorf und Riepen eine Umweltverträglichkeitsprüfung

nachgeholt werden muss. Dieser Beschluss ist unanfechtbar.

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 29.04.19

Landkreis lässt Windräder abstellen

Das Verwaltungsgericht hält eine Umweltverträglichkeitsprüfung fürVG HAN

erforderlich. Landkreis und Betreiber haben nun erneut Beschwerde beim

OVG eingelegt - mit einer Entscheidung rechnet der Kreis nicht vor Juni.

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 23.10.18

Die Windräder drehen sich wieder

Drei Monate lang standen die vier Windräder in Beckedorf und Riepen still. WEAs drehen sich wieder

Grund war ein Streit um die Umweltverträglichkeit der Anlagen. Nach einer

Gerichtsentscheidung dürfen sich die Räder nun wieder drehen.

Doch das Verfahren geht weiter.

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 17.08.18

Keine weiteren Windräder geplantKeine weiteren WEAs

Die vier Windräder in Riepen und Beckedorf stehen aktuell still.

Der Betreiber hat seinen Antrag für die Genehmigung vier weiterer

Anlagen bei Ottensen beim Landkreis zurückgenommen.

 

 

Schaumburger Wochenblatt vom 14.07.18Landkreis

Landkreis sieht kein Fehlverhalten

Verwaltung legt Beschwerde gegen Urteil des Verwaltungsgerichtes ein.

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 09.07.18

Windräder stehen stillWEAs stehen still

Die vier Windräder im Grenzgebiet Beckedorf und Bad Nennorf stehen still.

Das VG Hannover ist zu der Entscheidung gekommen, dass der Landkreis es

im Genehmigungsverfahren zu Unrecht unterlassen hat, eine

Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen.

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 02.07.18

Windräder: Landkreis prüft BeschwerdeLandkreis prüft Beschwerde

Das Verwaltungsgericht Hannover sieht die Baugenehmigung von vier WEAs

in Beckedorf und Riepen als zu Unrecht erteilt an. Der Landkreis prüft,

ob sie Beschwerde gegen diese Entscheidung einlegt.

 

 

Schaumburger Wochenblatt vom 07.07.18

Solarstrom für die BerufsschuleBBS STH

Auf dem Dach der Berufsbildenden Schule Stadthagen wird seit dem 1. April

günstiger Solarstrom durch eine Photovoltaikanlage produziert. Betreiber ist

die BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg eG

 

 

Schaumburger Nachrichten vom 09.06.18

Pralle Sonne bei Einweihung der SolarzellenPralle Sonne bei Einweihung

Ihre zweite große Solaranlage hat die BEnGSHG auf dem Dach der Berufsschule

in Stadthagen (BBS) offiziell eingeweiht. Abnehmer ist der Landkreis Schaumburg.

 

 

Schaumburger Wochenblatt vom 07.10.17

Umweltminister besucht BürgerWindenergieanlage

Stefan Wenzel informiert sich vor Ort.

"Der Erfolg der Energiewende zeigt sich in der Praxis.

Deshalb sind solche Projekte so interessant".  . . .

 

 

SN-online vom 06.10.17Umweltminister Wenzel

Minister lobt Treiber der Energiewende

Die ersten Rotorblätter für den entstehenden Windpark sind

angeliefert worden.  . . .

 

 

SN-online vom 08.09.2017

Windrad soll Ende 2017 Strom liefern

Die BEnGSHG hat in Beckedorf mit dem Bau ihrer ersten

Windenergieanlage begonnen. Der Turm wächst bereits

Stück für Stück in die Höhe. . . .

 

 

SN-online vom 14.03.2017Weg frei für neue Windräder

Weg frei für neue Windräder

In der Feldmark von Beckedorf und Riepen wird jetzt die

Voraussetzung für neue Windkraftanlagen geschaffen. . . .

 

 

SN-online vom 25.02.2017

Schon über 150 Mitglieder

Im Rahmen eines Pressegespräches wurde über die

Entwicklung der BEnGSHG und ihrer Projekte informiert.

 

 

Schaumburger Wochenblatt vom 04.02.2017

Neue Energie für Schaumburg schöpfenPressetermin 04.02.17

Die BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg eG sucht Investoren für den ersten

Bürgerwindpark im Landkreis. Anteile sind ab 1.000 Euro erwerbbar

 

 

SN-online vom 03.02.2017

Strom soll in der Region bleiben

Nachdem Ende Dezember die Baugenehmigung eingetroffen ist, kann imWindpark

März mit der Errichtung des Bürgerenergie-Windparks zwischen Riepen,

Ottensen und Beckedorf begonnen werden.

Die BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg eG will sich an dem

Projekt beteiligen und eines der vier geplanten Windräder betreiben.

 

 

SN-Schaumburg Energie

Das etwas andere EnergieunternehmenBEnGSHG
Die neu gegründete Bürger­EnergieGenossenschaft hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt:

Die Initiatoren und Mitglieder wollen die Energiewende vorantreiben, die Akzeptanz

für regenerative Stromerzeugung erhöhen und auch die Wirtschaft vor Ort stärken.

 

 

SN-online vom 07.04.2016          

Wenn der Wind die Kassen klingeln lässt Infoabend BEnGSHG 06.04.16

Die Energiewende gewinnbringend für die Menschen in Schaumburg voranzutreiben ist das selbsterklärte Ziel der BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg eG.

 

 

SN-online vom 29.10.2015

Aus der Taufe gehobenGenossenschaft gegründet

Der Verein Bürgerenergiewende Schaumburg hat zur weiteren Verfolgung seiner

Ziele eine Genossenschaft aus der Taufe gehoben:

die BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg eG.