Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Mitgliedschaft

Mitglied werden ist denkbar einfach:


Schon mit 1000 € können Sie der Genossenschaft beitreten und in den Ausbau der Erneuerbaren Energien vor Ort investieren. Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden, auch Vereine, Verbände, Städte und Gemeinden in Schaumburg.

 

Die Satzung regelt das Prozedere:

 

Die Mitgliedschaft wird erworben durch eine von dem Beitretenden zu unterzeichnende formgerechte Beitrittserklärung und Zulassung durch den Vorstand.

 

Ein Mitglied muss sich mit mindestens einem Geschäftsanteil beteiligen. Der Geschäftsanteil ist nach Zulassung durch den Vorstand sofort einzuzahlen. Das Mitglied ist unverzüglich in die Mitgliederliste einzutragen und hiervon unverzüglich zu unterrichten.

 

Schaumburg

Zugelassen werden können nur Mitglieder, die ihren Geschäfts- oder Wohnsitz im Landkreis Schaumburg haben oder deren Mitgliedschaft im besonderen Interesse der Genossenschaft liegt.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

Mitglieder mit Wohnsitz im direkten räumlichen Umfeld zu neuen Projektanlagen sind bei der Zuteilung von Ge​​​​​​​schäftsanteilen zu bevorzugen. Neu-Mitglieder sind mit ihrem ersten Geschäftsanteil dabei.​​​​​​​

 

Um Projektfinanzierungen zu sichern sind Aufstockungen der Geschäftsanteile bei voller Einzahlung möglich. Die Zuteilung erfolgt im Übrigen nach chronologischer Reihenfolge auf der Warteliste.​​​​​​​

 

Die Nachschusspflicht der Mitglieder ist ausgeschlossen.
Für die Verbindlichkeiten der Genossenschaft haftet nur das Genossenschaftsvermögen.

 

Die Satzung der Genossenschaft sieht eine Kündigungsfrist von mehr als einem Jahr vor.
 

weiter >